PlasM

logo_plasm

 
Wie arbeitet der PlasM?
Der PlasM arbeitet nicht-invasiv.
Durch einen sog. Lichtbogen verdampfen wir unerwünschten Hautüberschuss.
Der Straffungseffekt ist auch noch nach der Behandlung wirksam.

 
Welche Anwendungsgebiete gibt es:
– Ober- und Unterlidstraffung
– Entfernung von gutartigen Hautmalen (nach ärztlicher Abklärung)
– Faltenbehandlungen
– Korrektur kleinerer Permanent Make-Up Verzeichnungen
(sehr gute Ergebnisse mit unserem Pigment Killer)
 
Anwendungsbeispiele:

PlasM